Gabriel bewegt – auch über die Landesgrenzen.

Wenn die Ferne ruft.

Die Globalisierung macht mobil. Sei es aus beruflichen oder privaten Gründen, viele Umzüge gehen heute zu Bestimmungsorten im Ausland. Ein Auslandumzug stellt besondere Anforderungen an Vorbereitung und Durchführung. Als Ihr routinierter Umzug-Partner befördern wir Ihre «Sieben Sachen» sicher in alle Länder der Erde. Wir erledigen für Sie sämtliche Zollformalitäten, kümmern uns um die notwendigen Dokumente und orientieren Sie über besondere Einfuhrbestimmungen.

Ausgesuchte Partner vor Ort.

Bei Auslandumzügen ist der Service vor Ort ein gewichtiger Punkt. Unsere Partnerfirmen in aller Welt werden nach den gleichen Qualitätskriterien ausgewählt, welche Grundlage unsere eigenen täglichen Arbeit ist. Dies bedeutet für Sie auch im Ausland beste Betreuung in jeder Phase Ihres Umzugs.

Willkommen zu Hause.

Nicht jeder Umzug ins Ausland ist für die Ewigkeit. Deshalb bieten wir Ihnen bei einem temporären Auslandaufenthalt die Möglichkeit, Ihren nicht benötigten Hausrat in unserem klimatisierten Möbellager bis auf Abruf einzulagern. 

Ausland-Umzug: Bitte beachten!

Für einen Umzug ins Ausland sind grundsätzlich folgende Massnahmen nötig: 

  • Abmeldung bisheriger Wohnort
  • Anmeldung neuer Wohnort
  • Mietvertrag oder Eigentumsnachweis
  • Zollantrag Bestimmungsland (z.B. DeutschlandGreat Britain)
  • Inventarliste
  • Kopie Personalausweis (Pass, etc.), wenn beim Zoll nicht persönlich anwesend
  • Arbeitsvertrag (nicht zwingend)
  • Das Zollamt kann weitere Belege zur Überprüfung des Anspruches auf Abgabenbefreiung verlangen
  • weitere Informationen direkt bei der Schweizerischen Zollverwaltung

Einfuhr von Umzug-Gütern in die Schweiz: Bitte beachten!

Bei der Einfuhr von Umzug-Gütern in die Schweiz sind folgende Massnahmen zu beachten:

  • Informieren Sie sich über die Zollveranlagung von Übersiedlungsgut 
  • Das Antragsformular für Übersiedlungsgut, zweifach, vollständig ausgefüllt und unterschrieben wird benötigt
  • komplette Mobiliar-/Inventarliste mit Gesamtwert (geschätzt) und wenn möglich Gesamtgewicht
  • Aufenthaltspapier/Aufenthaltsbewilligung/Passkopie (bei Schweizern)
  • Anmeldung in der Schweiz, evtl. Abmeldung aus dem Ausland
  • Mietvertrag/Nachweis über Kauf eines Hauses
  • evtl. Arbeitsvertrag
  • Das Zollamt kann weitere Belege zur Überprüfung des Anspruches auf Abgabenbefreiung verlangen
  • weitere Informationen über Zollabfertigungen von Umzugsgut erhalten Sie direkt von unseren Spezialisten oder bei der Schweizerischen Zollverwaltung

Hier kommen Sie direkt weiter.

Wir sind Mitglied des Schweiz. Nutzfahrzeugverbandes ASTAG und arbeiten ausschliesslich aufgrund der von der Fachgruppe Möbeltransporte erlassenen Allgemeinen Umzugsbedingungen, neueste Fassung.